Mutter-Kind-Klinik
„Anne Frank“ in Laubach

Gästebuch

Sie wollen uns auch eine Rückmeldung fürs Gästebuch geben?

Wir freuen uns auf Ihre Mail!


Aus dem Gästebuch:

Frau K. schreibt:
….dieses Haus strahlt einfach etwas Besonderes aus, in dem sich jede Frau und jedes Kind wohlfühlen kann. Darum kommen viele liebe Menschen immer wieder gern an diesen Ort zurück……


Frau P. schreibt:
…… herzlichen Dank an das gesamte Team des „Anne Frank“ Hauses: hier findet man immer ein offenes Ohr, hier wird man berührt, hier fühlt man sich wohl, hier kann man sich selbst wieder finden………..


Frau F. schreibt:
…….hier bin ich meinem Ziel ein großes Stück näher gekommen. Dabei hatte ich die beste Hilfe, die man finden kann: Entlastung, Entspannung, Bewegung und hilfreiche therapeutische Gespräche……und die Kinder haben sich pudelwohl gefühlt.


Karina M. schreibt:
Seelengrippe………die Kinder sind im Kinderhaus, ich sitze im Garten, hatte viele Gespräche mit den anderen Müttern und mit der Therapeutin. Die Ärztin sagt ich habe ein Burnout. Aha, was hilft? Kinder in Betreuung, jetzt bin ich mal dran! Massagen, viel im Garten sein, Seidenmalen macht mir Spaß. Ich erhole mich von Tag zu Tag und habe sogar das Bedürfnis einen Spaziergang zu machen. Vor ein paar Tagen noch undenkbar alleine raus zu gehen.
Dann kommt wieder ein schlechter Tag, ich liege im Bett und weine. Die Therapeutin setzt sich zu mir und ich muss mich  nicht schämen, darf einfach erzählen. Die Gespräche geben mir Kraft und Mut. Der Schwindel ist noch da, aber ich lerne damit umzugehen. Mein Mantra: Heute ist ein schlechter Tag, morgen wird ein guter sein……Vielen, vielen Dank an alle, die mir so liebevoll zur Seite standen…


Frau T. schreibt:
….. bevor ich hierher kam, hatte ich keine Chance auf positive Gedanken zu kommen. Ich war viel zu erschöpft, hatte keine Zeit zum Verschnaufen. Aber hier durch das geniale Zusammenspiel aller Elemente, den Angeboten, den Frauen und Kindern, dem Team, dem Haus und der Umgebung habe ich wieder Klarheit gewonnen. Der Stau in mir hat sich nahezu vollständig aufgelöst. Jetzt habe ich noch eine Woche Zeit, um die Erkenntnisse in mir Fuß fassen zu lassen. Ich weiß: alles wird gut ………..

Frau M. schreibt:

„Vielen Dank an das Team vom „Anne Frank Haus“. Ich war vor Antritt der Kur sehr nervös, was die Einrichtung angeht, da ich im Internet nicht viel darüber zu lesen gefunden habe. Meine Kinder und ich haben uns in den 3 Wochen dort sehr wohl gefühlt.

Die Gespräche mit den Therapeuten, die Behandlungen, die Umgebung, der Sport und vor Allem die Zeit für mich, die ich sonst einfach nicht habe, haben mir sehr geholfen meine innere Ruhe wieder zu finden und zu entspannen.

Seitens der Einrichtung wurde auf wirklich jede/s/n „Anregung/Problem/Wunsch“ sofort reagiert und eine Lösung gefunden.

Die Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend und sehr nett. Die Kinder haben sich in der Betreuung sehr wohl gefühlt und auch ich hatte den Eindruck, dass sie dort gut aufgehoben sind. Das Essen war super. Nochmals ein großes Lob an die Küche.

Meine Kinder fragen mich jetzt andauernd – ca. 1 Monat nach der Kur-, wann wir wieder zur Kur fahren. Wir werden bestimmt wiederkommen, sofern wir dürfen ;)“……………